Aufsätze ZHG 124 (2019)
Daniel Gneckow
Politische Netzwerke um Sophie von Brabant und Heinrich I. Die Landesherrschaft in Hessen 1247–1264 ZHG 124 (2019) 1–36
Gerhard Aumüller und Gerhard List
Neue Belege zum Geburtsort des Humanisten Euricius Cordus (um 1486–1535) ZHG 124 (2019) 37–46
Arndt Macheledt   Was billig und Recht ist. Zur Rolle der Juristischen Fakultät Marburg bei der Schaffung
einer modernen Landesverwaltung im 16. Jahrhundert
ZHG 124 (2019) 47–58
Bastian Lemitz
Sebastian Pfochen aus Friedberg. Ein biographischer Beitrag zur Geschichte der neutestamentlichen Wissenschaft ZHG 124 (2019) 59–70
André Junghänel
Das Zusammenleben von Juden und Christen, die Missionspredigten von 1647 bis 1652 und die zeitweilige Vertreibung der Juden aus Rotenburg 1650 ZHG 124 (2019) 71–88
Niklot Klüßendorf
Das größte Hochwasser der Fulda im 19. Jahrhundert (1841). Rotenburg – Melsungen – Röhrenfurth – Kassel ZHG 124 (2019) 89–118
Konrad Schneider
Samuel Tomschütz (1781–1858). Mechaniker, Waagenbauer, Münztechniker und Wardein
in Frankfurt a. M. von 1811 bis 1858
ZHG 124 (2019) 119–138
Michael Knüppel
Aus den Korrespondenzen des Indologen Siegfried Samson Goldschmidt. Briefe an Edward Schröder und Theodor Benfey ZHG 124 (2019) 139–146
Ulrich Klein
Romanische Architektur in Gelnhausen. Die Pfalz, die Stadt und das Romanische Haus ZHG 124 (2019) 147–188
Michael Knüppel
Randnotizen zur Ausmalung der Pagode von Mulang ZHG 124 (2019) 189–194
Marius Kröner
Die archäologische Wiederentdeckung und Revitalisierung der Hohenburgruine bei Homberg (Efze) in den 1930er- und 1940er-Jahren ZHG 124 (2019) 195–216
Dieter Vaupel
Egbert Hayessen – ein Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 aus Nordhessen ZHG 124 (2019) 217–246
 
Besprechungen    
       
ZHG 123 (2018)  -  zurück  -  ZHG 125 (2020)