Aufsätze ZHG 121 (2016)

Aufsätze
Wilhelm A. Eckhardt
Eine Waldecker Femerechtshandschrift in Marburg ZHG 121 (2016) 1–26
Marius Kröner
Archäologische Funde frühneuzeitlicher Eisenöfen aus dem Brunnen der Hohenburg bei Homberg (Efze): Ofenplatten der hessischen Künstler Philipp Soldan, Jost Luppolt sowie Heinrich Duffen ZHG 121 (2016) 27–52
Martin Arnold   Die jüdische Gemeinschaft in Abterode. Von der Entstehung im 17. Jahrhundert bis zu ihrer Auslöschung im Jahr 1941 ZHG 121 (2016) 53–74
Stefan King
Der »Kleine Herkules« über dem Bergpark Wilhelmshöhe  – Befunde zum früheren Zustand und Überlegungen zu seiner Funktion ZHG 121 (2016) 75–92
Konrad Schneider
Zucker aus dem Rhein-Main-Gebiet ZHG 121 (2016) 93–112
Karl Heinrich Stamm
Ein hessischer Soldat erlebt den deutsch-französischen Krieg 1870/71 ZHG 121 (2016) 113–134
Felix M. Prokoph
»Ave, Caesar, … te salutant«. Zum 200. Geburtstag des Klassischen Philologen, Bibliothekars und Marburger Universitätsmannes Carl Julius Caesar ZHG 121 (2016) 135–174
Götz J. Pfeiffer
»verdankt die Begründung dieser Kunstindustrie der Familie Ely« – Familie und Glasmalerei-Werkstatt Ely in Kassel, Nantes und Wehlheiden ZHG 121 (2016) 175–200
Sabine Köttelwesch
Dagmar von Dänemark (1847–1928), die spätere Zarin Maria Feodorowna von Russland ZHG 121 (2016) 201–210
Stephan Schwenke
Ein Blick in die Kasseler Vergangenheit. Die Grundsteinkapsel des Hauses Holländische Straße 45  ZHG 121 (2016) 211–216
York-Egbert König und Kristin Schwamm
Lisa Heise (1893–1969): Die Großstadt. Die Erinnerungen einer Rilke-Korrespondentin an Kassel und Hofgeismar 1910–1919 ZHG 121 (2016) 217–264
Klaus-Peter Friedrich
Julius Spier aus Schrecksbach: Republikaner, Sozialdemokrat und Verfolgter des NS-Regimes ZHG 121 (2016) 265–284
Yannick Philipp Schwarz
Die Kunstsammlung der Stadt Kassel in der Weimarer Republik ZHG 121 (2016) 285–302
Dietfrid Krause-Vilmar
Bleibende Spuren der Kasseler Synagoge ZHG 121 (2016) 303–309
 
Besprechungen    
       
ZHG 120 (2015)  -  zurück  -  ZHG 122 (2017)